Veranstaltungsdetails

Vortrag: Transfer Day - Verkauf der dänischen Kolonie Westindien an die USA 1917

31.03.2017 - 19:00 Uhr / Braasch Rum Manufaktur Museum / Flensburg

Vortrag: Transfer Day - Verkauf der dänischen Kolonie Westindien an die USA 1917

Vortrag mit Dr. Rainer Pelka

An den Verkauf der karibischen Inseln St. Thomas, St. Croix und St. John wird jährlich gedacht – beim Gedenktag \"Transfer Day\" auf den heutigen U.S. Virgin Islands. 1917, vor 100 Jahren und zur Zeit des 1. Weltkrieges, veräußerte Dänemark diese Inseln – gelegen \"vor den Toren\" des strategisch wichtigen Panama-Kanals – an die USA. Die \"tre små øer\" waren ab 1755 für Flensburg von großer Bedeutung, durften die Kaufleute der damals dänischen Stadt an der Förde doch nun direkt mit der westindischen Kolonie handeln. So kamen karibischer Zucker und Rum, Produkte der Sklaverei, nach Flensburg – das weiße und das flüssige Gold. Damit wurde Flensburg im Laufe der Geschichte zu der Rumstadt Deutschlands.

Ort: Braasch Rum Manufaktur Museum (2. Hof, 1. OG), Rote Straße 26-28, Flensburg

Teilnahme: max. 18 Personen, Anmeldung: 0461 / 14 16 00

Preis pro Person: 100,- Kronen (DKK) oder 13,50 EUR – inkl. Rumverkostung und Führung durch das Museum (Vortrag/Führung in deutscher Sprache).

Die Einnahmen kommen zugute: Historischer Hafen Flensburg gGmbH (www.historischer-hafen.de)

Zurück

aktuelle Ausgaben

Haushaltskalender 2017