Veranstaltungsdetails

Contracting-Forum Hamburg 2017

28.04.2017 - 09:00 - 16 Uhr / Freie Akademie der Künste / Hamburg

Contracting-Forum Hamburg 2017

Das Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt veranstaltet am 28. April 2017 ganztägig ein Contracting-Forum in Kooperation mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Ab 9.00 Uhr können sich Vertreter aus Kommunen und kommunalen Unternehmen, Investoren, Projektentwickler und Bauträger über verschiedene Contracting-Modelle umfangreich informieren.
Einspar-Contracting kann vor allem Kommunen und städtischen Einrichtungen helfen, sowohl Gelder einzusparen als auch bei Planung und baulicher Umsetzung Unterstützung zu erhalten.
Durch die Einbindung externer Akteure, sogenannter Contracting-Anbieter, erhalten Gebäudeeigentümer oder –betreiber mehr Sicherheit in der Planung und Wirtschaftlichkeit energieeffizienter Maßnahmen.

Contracting-Anbieter übernehmen die Planungskonzepte und die bauliche Umsetzung und gewährleisten mit Eigeninvestitionen und Betrieb den versprochenen Erfolg. Auch in der Quartiersversorgung und bei Mieterstrommodellen entwickeln sich viel versprechende Lösungen.

Die Förderbedingungen für Contracting sind günstig: neben der Förderung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt die IFB Hamburg Unternehmen, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung (Energie-)Dienstleistungen für Dritte in Hamburg erbringen.

Die Referenten veranschaulichen Contracting-Konzepte für die öffentliche Hand und Kommunen, zeigen Potentiale auf und vertiefen Themen wie Effizienzgenossenschaften, Quartierssanierung und Contracting in WEG’s. Die Fachtagung lädt ein Erkenntnisse aus erfolgreichen Projekten zu erhalten und die Bedingungen für ein Contracting besser zu verstehen. Die Begleitausstellung bietet konkrete Angebote für neue Vorhaben im Neubau und Bestand.

Am 28. April 2017 lädt das Contracting - Forum alle Interessierten dazu ein, sich über den aktuellen Stand zu erkundigen, Erkenntnisse aus erfolgreichen Projektumsetzungen zu erhalten und die Bedingungen für ein Contracting zu verstehen. Neben dem Vortragsprogramm bietet die Begleitausstellung konkrete Angebote für neue Vorhaben im Neubau und Bestand.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich zum kostenfreien Contracting-Forum Hamburg 2017 an: info@zebau.de oder Tel. 040-380 384-0

Zielgruppe: Kommunen, kommunale Unternehmen, Investoren, Projektentwickler, Bauträger

Zurück

aktuelle Ausgaben

Haushaltskalender 2017