Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt.

Im August bittet der Flensburger Fischerei-Verein auf den Steg


Immer am letzten Wochenende im August bittet der Flensburger Fischerei-Verein auf den Steg: Eigentlich nur für Einheimische gedacht (sagt Vorsitzender Horst Hansen), ist das letzte Fest im Hafen zum Abschluss der Saison das kleinste und exklusivste. Nur an diesem Tag haben die Flensburger Gelegenheit, "ihren" Fischern mal über die Schulter und in die Boote zu schauen. Reichlich Räucherfisch, Kaffee und fortgeschrittene Getränke hatten die ausschließlich im Nebenerwerb arbeitenden Fischer zum bereits 20. Tag der Offenen Tür vorbereitet, gute Laune und Unterhaltung brachten die stetig strömenden Besucher mit. Bis in den Abend hinein dauerte das kleinste Hafenfest Flensburgs, bei dem die Fischer gleich drei besondere Anlässe feierten: Das 145-jährige Bestehen des Vereins seit Gründung im Jahr 1872, die erfolgreiche Verlängerung des Pachtvertrags bis zum Jahr 2044 und die endlich erfolgte Genehmigung zum Bau eines Toilettenhäuschens an ihrem Stückchen des Ostufers für Vereinsmitglieder und Öffentlichkeit. Wer ein Stück authentisches Flensburg kennenlernen möchte, merkt sich den Termin schon für das nächste Jahr vor.
Text/Fotos: M. Bohlen

Zurück zur Auswahl