Zugbegleiter wurde geschlagen!

10.09.2018

Gesucht wird nach einem Mann mit weißer Hose und roten Turnschuhen

Friedrichstadt/Husum (pa) - Freitagnachmittag hatte die Bundespolizei einen Einsatz auf der Bahnstrecke Hamburg-Westerland.
Ein Zugbegleiter hatte offensichtlich Ärger mit einem Reisenden, der ohne Fahrschein im Zug angetroffen wurde. Dieser verwies auf einen Mitreisenden, der die Fahrkarte haben soll. Kurze Zeit später bemerkte der Bahnmitarbeiter, dass der Mann sich auf der Zugtoilette eingeschlossen hatte. Er forderte den Mann auf, eine Fahrkarte zu erwerben, oder ihn im Bahnhof Friedrichstadt von der Weiterfahrt auszuschließen.

Beim Halt in Friedrichstadt schlug der Mann dem Zugbegleiter plötzlich in den Rücken und flüchtete aus dem Zug. Es konnten jedoch noch Fotos von dem Flüchtenden gemacht werden. Diese werden der Bundespolizei zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der Täterbeschreibung führten die Bundespolizisten noch eine Nahbereichsfahndung durch, konnten den "Schwarzfahrer" jedoch nicht antreffen.

Die Bundespolizei suchte nun Zeugen, die den Vorfall im Bahnhof Friedrichstadt am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr beobachtet haben.
Gesucht wird nach einem Mann mit weißer Hose und auffälligen roten Turnschuhen. Dieser soll zuvor auch schon im Bahnhof Husum gewesen sein und Reisende belästigt haben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Flensburg unter 0461 3132-202.


  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • Die Besten

    Die Besten 2018 41

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

Haushaltskalender 2019