Weihnachtsdeko und Leckereien nach dänischer Tradition

09.11.2017

Dänischer Weihnachtsmarkt im Husumhus

Husum (pa) - Am Samstag, 25. November, kann man im Husumhus von 14 bis 17 Uhr ein wahres Schlaraffenland dänischer Tradition erleben. Die dänische Minderheit von Husum und Umgebung bietet wieder traditionell den Verkauf von Weihnachtsdeko- und Leckereien nach dänischer Tradition an.

Überkommt einem dann der Heißhunger beim Anblick all dieser Leckereien, kann man Abhilfe verschaffen. Die Eltern von Schülern der Husum Danske Skole bieten wieder Kaffee und Kuchen an; die dänischen Pfadfinder, Dansk Spejderkorps for Sydslesvig verkaufen Æbleskiver (Förtchen) und der SSW bietet Bratapfel sowie Apfelpunsch an.
Die dänische Bücherei öffnet bereits um 13 Uhr ihre Türen. Hier spielt und singt Arno Prost zusammen mit den Kindern dänische Weihnachtslieder. Dola kommt wieder mit ihrem Puppentheater, und der Verkauf von aussortierten Büchern findet auch wieder zum günstigen Preis statt.
Jedoch wird es nicht möglich sein auf dem Hofparkplatz zu parken. Dieser wird von den Ausstellern des Weihnachtsmarktes belegt sein.   Fotos: Archiv Weihnachtsmarkt 2016 / SSF

Haushaltskalender 2018