Tanzgala des "Dance & Fun" Husum im NCC

06.03.2018

Von Kindertanz über Ballett bis Breakdance

Husum (pa/ml) - Zum 14. Mal fand am Sonnabend die Gala des Tanzstudios „Dance & Fun“ im NCC Husum statt. Mit dabei waren rund 250 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von drei bis 30 Jahren.
Präsentiert wurde alles, was die Tanzschule anbietet. Und so konnten die Zuschauer auf der Bühne Kindertanz, Ballett, Hip Hop, Lyrical und Jazz Dance, Shuffle, Breakdance, Jump Style, Reggae, Zumba Kids und natürlich Gesellschaftstanz erleben.

So vielfältig wie die Tänze war natürlich auch die Musik. Das Publikum im ausverkauften NCC durfte sich freuen auf eine bunte Mischung – vom Schwanensee und Nussknacker bis hin zur modernsten Musik aus den Charts. Außerdem weiche Balladen und harte Beats von Jump Style und Hip Hop.

Wie immer gab es auch in diesem Jahr eine Tanzlehrer-Show: Latein-Amerikanische Tänze präsentierten Wowa Hahn und Irina Prinz, Modern Dance gab es von Arsen Charaghyan, Breakdance von Roman Usatyj und Shuffle von Rico Koch zu sehen.
Die Lehrer haben zum Teil als Profitänzer erfolgreich getanzt, wie z.B. Arsen Charghyan. Als Balletttänzer hat er viele Bühnen dieser Welt gesehen. Bis vor kurzem war er Solist beim Schleswig-Holsteinischen Landestheater. Aber auch die Chefin des „Dance & Fun“, Irina Prinz, hat schon Welt- und Europameisterschaften in Standard und Lateinamerikanischen Tänzen getanzt. Fotos: Privat


  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 37

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • Die Besten

    Die Besten 2018 32

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 10

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Haushaltskalender 2018