Praktikumsbörse im Mittleren Nordfriesland

16.03.2017

Am Mittwoch, 22. März, ab 9.30 Uhr

Die Planungsgruppe der Praktikumsbörse: Abdeladim Abouainan (Arbeitsagentur), Derya Schaarschmidt (AMNF), Stefan Fogel (Arbeitsagentur), Jessica Mühlenbeck (Leitung Team Integration, AMNF) und Lars Treptow (Kreis NF) (v.l.). Foto: Felix Middendorf

Bredstedt (pa) -  Mit einer großen Praktikumsbörse soll im Mittleren Nordfriesland die Ausbildungseignung von Geflüchteten und weiteren Interessierten gefördert werden. Am Mittwoch, 22. März, kommen zu diesem Zweck Unternehmen der Region mit Bewerberinnen und Bewerbern zusammen. In der Zeit von 9.30 bis 13 Uhr präsentieren sich die Betriebe an Infoständen in der Bredstedter Landwirtschaftsschule (Theodor-Storm-Straße 2, direkt neben dem Amtsgebäude).

Gut 20 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt, darunter befinden sich Handwerksbetriebe wie Maler, Tischler oder etwa aus dem Elektrogewerbe. Pflege- und Senioreneinrichtungen sind ebenso dabei wie eine Kindertagesstätte oder landwirtschaftliche Betriebe. Dazu kommen Unternehmen aus dem Bereich Windenergie, ein Selbsthilfeverein sowie beispielsweise Gastronomische Betriebe.

Die Praktikumsbörse ist wie eine Messe konzipiert, bei der alle wichtigen Ansprechpartner vor Ort sind. Betriebe und Praktikums-Interessierte können sich dort in Ruhe kennenlernen. Zur Seite stehen ihnen Experten der Jobcenter, der Arbeitsagentur oder des Flüchtlingsprojekts „Ankommen - Perspektive Job“, die mit umfassenden Informationen rund um Fördermöglichkeiten oder rechtlichen Hintergründen dienen können.
Angestoßen vom Team Integration des Amtes Mittleres Nordfriesland möchte die Praktikumsbörse Bewerberinnen und Bewerbern den Weg in einen Job und/oder in eine Ausbildung ebnen. Der Schwerpunkt liege im Bereich der Flüchtlinge, so Teamleiterin  Jessica Mühlenbeck. Der Aktionstag solle ein Baustein sein, um dem Fachkräftemangel in Nordfriesland zu begegnen und gleichzeitig erfolgreiche Integrationsarbeit zu leisten.

Chance für kurzentschlossene Betriebe
Falls sich Unternehmen noch kurzentschlossen an der Praktikumsbörse beteiligen möchten, sollten sie sich schnellstmöglich an Derya Schaarschmidt vom Amt Mittleres Nordfriesland wenden. Telefonisch unter 04671 919227 oder per E-Mail an d.schaarschmidt@(*** please remove ***)amnf.de .


Haushaltskalender 2017