Olympisches Finale in Bredstedt

08.02.2018

Mädchen in diesem Jahr schneller als die Jungen

Bredstedt/NF (pa) - Fast zeitgleich zum Beginn der Winterolympiade in Südkorea waren über 200 Kinder aus 19 Vereinen zum Finale der 7. Kinderolympiade 2018 der Sportjugend Nordfriesland nach Bredstedt gekommen um die Siegerinnen und Sieger ihrer Altersstufe zu ermitteln. Die Vereine hatten im Vorweg tolle Arbeit geleistet, denn in den Vorläufen, die in der Zeit vom 7.bis 27. Januar 2018 in den nordfriesischen Turnhallen stattfanden, hatten sich teilweise über 90 Kinder angemeldet.„Ohne Eure Hilfe können wir dieses Event nicht auf die Beine stellen“, lobte der Erste Vorsitzende der Sportjugend Nordfriesland Michael Meiertokrax die Helferinnen und Helfer aus den Vereinen.

Das Besondere an der Kinderolympiade ist, dass alle Kinder unabhängig von der Vereinszugehörigkeit oder Sportart an den Vorläufen teilnehmen dürfen. So kamen am Samstag kleine Handballer, Fußballer, Turner und Reiter zum Finale zusammen. Alle mussten einen abwechslungsreichen Parcours aus einer Mischung von Schnellkraft, Ausdauer, Geschicklichkeit und Koordination überwinden. Dabei waren in diesem Jahr die Mädchen schneller als die Jungen.

“Diese Aktion der Sportjugend Nordfriesland ist offen für alle Kinder, auch ohne Vereinszugehörigkeit“, betonte auch der Erste Vorsitzende des Kreissportverbands Nordfriesland Matthias Hansen, der gleichzeitig auch Vorsitzender der Sportjugend Schleswig-Holstein ist und bedankte sich bei Allen für ihr Engagement. Er freute sich so viele motivierte Kinder zu sehen und betonte, dass „alle von Euch Sieger sind, denn ihr habt Euch für das Finale qualifiziert“ .Chris Menge, Vorstandsmitglied der Sportjugend Schleswig-Holstein und Pate der Sportjugend Nordfriesland hofft, dass dieses Event Signalwirkung auf andere Kreise hat. Die Vorsitzende der Sportjugend Dithmarschen war beispielsweise anwesend, um sich das Finale anzuschauen, um es in ihrem Kreis vielleicht durchzuführen.

Jedes Kind, das sich für das Finale qualifiziert hatte, bekam eine Urkunde und ein Armband, die Erstplatzierten dazu noch das Favoriten T-Shirt. Die Kinderolympiade wird unterstützt  von der VR Bank Westküste eG und von VR Bank eG Niebüll. Sven Jensen, Marketingleiter der VR Bank Westküste eG, und Thies Petersen, Jugendbetreuer der VR Bank eG Niebüll, übergaben die Urkunden und Medaillen und freuten sich, dass die finanzielle Unterstützung so vielen Kindern zu Gute kommt. Wie in den vergangenen Jahren sorgte das Team des Bredstedter TSV mit Anja Brodersen für das leibliche Wohl.

Die Erstplatzieren :Jungen (Jahrgang 2007/2008):1. Naning Nissen (Breklum) 33.34 sec; 2. Jonas Friedrichsen (Breklum) 34,10 sec; 3. Thore-Harm Möller (Ohrstedt) 34,19 sec; Jungen (Jahrgang 2009/2010): 1.Max Roeloffs (Föhr-Amrum) 34,03 sec; 2. Tom Seegers (RW Niebüll) 38,72 sec; 3.Mattis Gerntholz (RW Niebüll) 38,91 sec; Jungen (Jahrgang 2011/2012) 1. Til-Momme Bischoff (Goldebek) 42,72 sec; 2. Mika Carstensen (Haselund) 43,81 sec; 3.Ocke Wögens (Föhr-Amrum) 44,41 sec; Mädchen (Jahrgang 2007/2008): 1. Bentje Lucas (Breklum) 32,56 sec; 2. Kim Pheline Andresen (Arlewatt) 34,87 sec; 3. Anna Mia Beck (Haselund) 34,97 sec; Mädchen (Jahrgang 2009/2010) 1. Frida Hansen (Ohrstedt) 39,22 sec; 2.Lia-Sophie Hinrichsen (Drelsdorf) 39,59 sec; Lina Baxter(Friedrichstadt)39,60 sec; Mädchen (Jahrgang 2011/2012) 1. Luisa Frank (Föhr-Amrum) 44,06 sec; 2. Smiela Hinrichsen (Föhr-Amrum) 45,31sec; 3. Maja Töllner (Husum) 47,91 sec

  • Die Besten

    Die Besten 2018 13

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 10

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Haushaltskalender 2018