Mehr als 54 Bäume am Rande der Streuobstwiese

08.06.2018

Großer Baumlehrpfad auf Nordstrand

Nordstrand (pa) - Es ist eine einzigartige Anlage, die Vogelkoje auf Nordstrand. Neben der historischen Anlage wurde jetzt ein Baumlehrpfad für die Öffentlichkeit freigegeben. Insgesamt mehr als 54 einheimische Bäume stehen jetzt sorgfältig und informativ beschriftet auf und am Rande einer großen Streuobstwiese. Deutschlands größter Optiker Fielmann unterstützt mit seiner Stiftung den Er-werb von weiteren 14 Obstbäumen. Der überregional bekannte Pomologe Oleg Ceban suchte alte Obstsorten mit ausgefallenen und klagvollen Namen wie „Ananasrenette“, „Dithmarscher Paradiesapfel“ oder „Langsüsser“ aus. Die regionalen Sorten zeichnen sich durch intensiven Geschmack und Robustheit aus. Sie zeigen vor allem die Vielfalt der norddeutschen Obstsorten von früher. Und die Klasse 7 der Herrendeichschule mit ihrer Lehrerin Gina Zerbe-Paulsen machten praktischen Biologieunterricht und pflanzten die Bäume.

Nachdem jetzt alles fertig ist, übergaben Bürgermeister Werner Peter Paulsen, der Vorsitzender des Fördervereins, Carl-Fr. Thormählen, und Helge Schlemeier, Leiter der Fielmann-Niederlassung in Husum, gemeinsam mit allen Ehrenamtlichen, die sich in der Vogelkoje engagieren und kostenlose Informationen und Führungen durchführen, den Baumlehrpfad der Öffentlichkeit. Carl-Fr. Thormählen: „Grün ist Leben! Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende Generationen. Und so hoffe ich, dass noch viele Besucher an diesem Grün Freude haben werden.“

Bürgermeister Werner Peter Paulsen dankte Helge Schlemeier und der Fielmann-Stiftung für die Unterstützung und hob das ehrenamtliche Engagement des Fördervereins hervor. Auf dem Lehrpfad werden Führungen für Gäste angeboten die sich für das Thema interessieren, Schulklassen und Kindergärten werden zusätzlich betreut. Ziel ist es, den Besuchern Informationen zu den heimischen Laub- und Obstbäumen näher zu bringen und zu zeigen wie vielfältig und abwechslungsreich die Vegetation an der Westküste ist.

Wie auf Nordstrand engagiert sich Fielmann bereits seit Jahrzehnten im Umweltschutz und Na-turschutz. Das Unternehmen pflanzt für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum, bis heute mehr als 1,5 Millionen Bäume und Sträucher. Augenoptikermeister Helge Schlemeier: „Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft. Gerade hier auf Nordstrand ist das ein positives Beispiel.

Foto 1: Die Klasse 7 der Herrendeichschule pflanzten die Bäume für den Baumlehrpfad

Foto 2: Feierliche Übergabe des Baumlehrpfades mit Optikermeister Helge Schlemeier (4. V. l.), Bürgermeister Werner Peter Paulsen (5. V. l.), Pomologe Oleg Ceban (ganz links) und Förder-vereinsvorsitzender Carl-Fr. Thormählen (vorn Mitte)     

Fotos: Privat

  • Die Besten

    Die Besten 2018 41

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Haushaltskalender 2018