Kitchen Impossible- Star Maria Groß in Friedrichstadt

22.02.2017

Es gibt noch freie Plätze

Für die Gäste der „Holländischen Stube“ ist die Veranstaltung am 27. Februar eine tolle Gelegenheit, die Kochkünste von Maria Groß zu erleben. Fotos: Privat

Friedrichstadt (pa) – Ende Januar lieferte sich die Sterneköchin noch ein spannendes TV-Duell mit Tim Mälzer auf Vox, das sie knapp verlor. Jetzt bietet sich am 24. und 25. Februar 2017 im pittoresken Friedrichstadt die einmalige Gelegenheit, die Kochkünste von Maria Groß live zu erleben und zu genießen. Anlässlich des 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) reist die ehemalige Philosophiestudentin in den ‚echten‘ Norden, um ihre Thüringer Klassiker kombiniert mit heimischen Produkten in einem 5-Gänge-Menü aufzutischen.
Die Gäste des SHGF dürfen sich auf einen kulinarischen Abend der besonderen Art freuen: Maria Groß ist bekannt als Verwandlungskünstlerin, die durch ihren Ideenreichtum und ihre Innovation besticht. Normalerweise begeistert sie ihre Gäste im Traditionshaus ‚Bachstelze ‘ in Erfurt, wo sie regionale Produkte rustikal oder edel in Szene setzt. Bevor sie sich diesen lang gehegten Traum erfüllte, perfektionierte sie ihren einzigartigen Stil in zahlreichen namenhaften Restaurants in Deutschland und in der Schweiz, darunter im Restaurant ‚Clara‘. Dort erkochte sich die 37-Jährige 2015 einen Michelin Stern als erste Köchin in Mitteldeutschland.
Maria Groß ist Köchin aus Leidenschaft und überträgt ihre Lebensphilosophie auch in die Küche. Dabei setzt die sympathische Thüringerin auf Natürlichkeit, Qualität und Tradition.
Die „Holländische Stube“ bietet das perfekte Ambiente für einen vielversprechenden Abend: Die vier originalgetreu restaurierten Stuben sorgen für ein romantisches Flair und spiegeln das Lebensgefühl des bereits 1621 gegründeten Luftkurortes mit seinen zahlreichen verwinkelten Gassen, malerischen Grachten und historischen Giebelhäusern wider. Berühmt ist das Restaurant „Holländische Stube“ für seine Schleswig-Holsteiner Küche.
Im dazugehörigen neu eröffneten Hotel ‚Klein Amsterdam‘ ist Wohlfühlatmosphäre garantiert. Die Zimmer sind in skandinavischer Leichtigkeit ausgestattet und geben gleichzeitig einen Einblick in die Geschichte des Hauses am Marktplatz.
Das Beste: Es gibt noch freie Plätze am Freitag, 27. Februar 2017. Infos und Anmeldung unter Telefon 04881 93900.
Weitere Infos gibt es unter www.gourmetfestival.de .

Haushaltskalender 2018