Kai Krakenberg beim Langenhorner Orgelsommer

08.06.2018

Am 12. Juni ab 20 Uhr

Foto: Privat

Langenhorn (mm) - Der Husumer Organist Kai Krakenberg wird am Dienstag, 12. Juni den zweiten Tag des Langenhorner Orgelsommers musikalisch begleiten. Wie immer ab 20 Uhr in der Langenhorner St. Laurentius-Kirche. Der Eintritt ist frei. Um eine angemessene Spende für den Solisten wird gebeten. Buxtehude, Bach und französische Romantiker werden an diesem Abend auf der berühmten Orgel zu hören sein.

Kai Krakenberg wurde 1970 in Essen geboren. Von 1992 bis 1997 studierte Krakenberg an der Folkwang–Hochschule in Essen bei Professor  Gisbert Schneider und Professor Gerd Zacher. Sein Studium schloss er 1997 mit dem A-Examen ab.

Kai Krakenberg nutzte die Studienzeit auch zur Teilnahme an zahlreichen Akademien und Kursen im In- und Ausland bei international renommierten Organisten (Norddeutschland,  Niederlande, Frankreich, Dänemark, Italien, USA) .

Seit April 2005 ist Kai Krakenberg Kirchenmusiker, Kantor und Organist der Stadtkirche St.  Marien in Husum, an der bereits Nicolaus Bruhns wirkte. Darüber hinaus ist er Kreiskantor  des Kirchenkreises Nordfriesland und Leiter des Westküsten C-Seminars.

An St. Marien spielte Kai Krakenberg Bachs Gesamtwerk für Orgel in 28 Konzerten.

  • Die Besten

    Die Besten 2018 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 10

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Haushaltskalender 2018