HUSUMER EISZEIT startet am 24. November

13.11.2017

Eisiger Spaß in der Messehalle

Husum (pa) - Am 24. November 2017 öffnen sich wieder die Tore zur Husumer Eiszeit, der liebevoll dekorierten Winterwelt in der Husumer Messehalle. Bis zum 7. Januar 2018 können dann wieder kleine und große Schlittschuhläufer unbeschwert von Wind und Wetter ihre Runden auf der rund 600 qm großen Eisbahn drehen. Freunde des Wintersports messen sich vergnügt im Eisstockschießen auf den beiden separaten Eisstockbahnen und viele Gäste treffen sich mit ihren Freunden und feiern ihre ganz spezielle Eiszeit-Gaudi in diesem wunderschönen winterlichen Ambiente.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein weihnachtlich geschmücktes Budendorf rund um die große Eislauffläche, an denen Herzhaftes, Süßes und heiße und kalte Getränke angeboten werden. Die Kinder in Nordfriesland können sich besonders freuen: Vormittags ist die Eiszeit exklusiv für Schulklassen da. Nach vorheriger Anmeldung haben Schülergruppen und ihre Betreuer die Eisbahn ganz für sich. Wer sich zum erstem Mal auf’ s Eis traut, darf sich an der Lernlaufhilfe ONNO festhalten oder lässt sich von Geübten lässig über das Eis fahren. Ganz coole Kinder feiern ihren Geburtstag auf der Eiszeit, spielen Eis-Bowling mit ihren Freunden und haben abgefahrenen Geburtstagsspaß.

Eislaufen, Eisstockschießen und Winterzauber für Jedermann – das ist die Husumer Eiszeit. Unbeschwerte Runden auf echtem Eis drehen, ein Eisstockturnier mit Freunden veranstalten oder bei der 4. KÖSTER-Eisstockmeisterschaft sich fröhlich mit anderen Teams messen: Die Husumer Eiszeit bereichert das winterliche Freizeitangebot in Nordfriesland für die ganze Familie. Erwartet werden in dieser Saison wieder mehr als 24.000 Gäste.

Weitere Informationen, Anmeldung und Buchung unter www.husum-eiszeit.de.   Foto: Privat

Haushaltskalender 2018