Honky Tonk® Kneipenfestival in Husum

12.04.2018

Achtung, Partyalarm in der Stormstadt!

In Husums „Brauhaus“ rocken „MOFA 25“ ab 21 Uhr die Location; "Mofa 25" ist eine Partykapelle mit Welthits im Zweitaktsound. Foto: Privat

Husum (pa) – Partyalarm in Husum! Am Sonnabend, 21. April, steppt der Musikbär in der Stormstadt, denn es ist wieder Zeit für Honky Tonk! Nur noch wenige Male schlafen, dann rocken 13 Bands und zwei DJs die Stadt und machen die Nacht zum Tag.
Eintrittsbändchen kosten im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 17 Euro. Noch gibt es Bändchen, und zwar bei der NF-Palette, Flensburger Chaussee 62, bei Hans Carstens Husum, Robert-Koch-Str. 32, Tourismus- und Stadtmarketing Husum, Großstr. 27, Buchhandlung Liesegang, Krämerstr. 12 sowie in fast allen beteiligten HonkyTonk® Lokalen.

Infos rund ums Honky Tonk®Festival-Hotline  0171-7455681

Musikbeginn ist um 20.30 bzw. 21 Uhr bis 5 Uhr. Ausnahmen: Husums Brauhaus. Dort startet die Musik um 21 Uhr und geht bis 1 Uhr. In der Messehalle Husum ist Einlass ab 23.30 Uhr, das Konzert mit „Zack Zillis“ findet von 0.30 bis 4.30 Uhr statt. Die Kassen öffnen jeweils eine Stunde vor Musikbeginn.
Nachdem in den vergangenen Wochen schon einige Locations mit den dort stationierten Bands vorgestellt wurden, hier noch einige Tipps für den anstehenden Honky Tonk® Abend.

Weitere Tipps für die Honky Tonk® Route

Im „Sturm & Drang“ Club spielt „Drive!“. Es ist die perfekte Coverband, wenn es darum geht, die Tanzfläche zum Brodeln zu bringen. Ob Pop, die Superhits des Rock oder handgemachter Dance-Sound – „Drive!“ ist mit Leidenschaft und Herz auf der Bühne präsent.
In der „Sturm & Drang“- Lounge sorgt DJ Caschi dafür, dass kein Bein mehr ruhig bleibt – dann herrscht nämlich Tanzalarm. Kein Wunder bei dem Programm aus Partymucke, Charts und Oldies von A bis Z!
Für alle Partyfreunde, die sich warm getanzt haben und noch nicht nach Hause möchten, geht es später in der Nacht weiter. In der Messehalle sorgen „Zack Zillis“ ab 0.30 Uhr für Partyspaß. Exzessiv feierndes Publikum und in Grund und Boden gestampfte Tanzflächen sind stets der normale Ausnahmezustand bei den Shows dieser verschworenen Spaßbrigade. Mit Entertain­ment, Leidenschaft, Esprit und einer gehörigen Portion Humor wird Stimmband-Gymnastik und putziges Songpimping zelebriert. Ab 4.30 Uhr begrüßt das Partyvolk dann zusammen mit DJ The Fource den Sonntagmorgen.

Übrigens: Wer nur in die Messehalle möchte, zahlt nur 13 Euro Eintritt.

Weitere Infos zum Honky Tonk®Kneipenfestival unter www.honky-tonk.de .

  • Die Besten

    Die Besten 2018 13

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 10

  • Hochzeit

    Hochzeit 2018 7

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Haushaltskalender 2018