Das Bertha-Buch "Bertha will nach Husum" ist erschienen

15.05.2018

Wenn ein Deichschaf nach Husum will ...

Autorin Sabine Marya. Foto: Privat

Nordfriesland (pa) - Nun ist es endlich so weit: das Buch "Bertha will nach Husum - schafe Geschichten aus Nordfriesland" ist erschienen, ein bunter Sammelband mit Geschichten und vielen Bildern rund um das außergewöhnliche Deichschaf aus Nordfriesland.
Ein Deichschaf in unserer Kreisstadt - hat man so etwas schon mal gehört? Egal, was die anderen meinen, Bertha will trotzdem nach Husum. Wie und ob ihr das gelingt, das erfahren kleine und große Leser in diesem Buch ...

Außerdem gibt es in diesem bunten Sammelband viele weitere schafe Geschichten aus Nordfriesland rund um das außergewöhnliche Deichschaf Bertha aus Nordfriesland und seine Freunde - zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken und Träumen. Geschichten, in denen Bertha und ihre Freunde alles dafür tun, damit das Leben für sie und andere bunt ist und Glück und Leid miteinander geteilt und gemeinsam Probleme gelöst werden. Ein Buch für alle kleinen und großen Bertha-Freunde und für die, die es werden wollen.
Dieses Buch ist in Zusammenarbeit mit verschiedenen Bertha-Freunden entstanden, u.a. gibt es hier auch eine Bertha-Geschichte, die gemeinsam mit der Autorin Christine Hartung-Czaja entstanden ist:.
„Es hat uns beiden sehr viel Freude gebracht, diese Geschichte über die Freundschaft zwischen Bertha und dem Hund Wuff zusammen zu schreiben,“ erzählt Sabine Marya, die bereits seit 1993 Bücher veröffentlicht: Selbsthilfebücher, Sachbücher, Erzählungen, Krimis.

„Ab 2012 entstanden für kleine und große Leute Bücher rund um das außergewöhnliche Deichschaf Bertha aus Nordfriesland, das vorher durch meine Selbsthilfebücher gehüpft ist. Mit dieser Buchfigur engagiere ich mich gemeinsam mit den aktiven Bertha-Freunden seit 2012 mit verschiedenen Aktionen für Kinderschutz und Kinder, weil mir Kinderschutz besonders am Herzen liegt und weil es mich glücklich macht, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen."

Ende 2011 hatten Sabine Marya und ihr Mann Hans Weiss die Idee, das schon bekannte Deichschaf dafür zu nutzen, sich mit mehreren Aktionen und Projekten auch öffentlich für Kinderschutz zu engagieren und Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Also schauten sich die beiden um, welche kleinen und großen Künstler sie für dieses Projekt ins Bertha-Boot holen wollten und wer Lust hatte, bei diesem bunten Projekt mit dabei zu sein.

Seit Mai 2012 gibt es das von Sabine Marya und Hans Weiss gegründete „Gutes tun mit Bertha“-Projekt, mit dem inzwischen gemeinsam mit anderen Bertha-Freunden schon viel an Gutem erreicht und reichlich Spendengelder gesammelt und Öffentlichkeit für das wichtige Thema Kinderschutz gemacht wurde. Seitdem gibt es mehrere engagierte Menschen, die sich mit ihren Bertha-Produkten und ihrem Engagement für Kinder angeschlossen haben, u.a. Musiker, kleine und große Künstler, Kunsthandwerker und der Marmeladenmann. Es sollen auch weiterhin junge und noch unbekannte Künstler über das Bertha-Projekt eine Chance bekommen, ihre Werke zu veröffentlichen und auch Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen gehören immer wieder dazu.
Bei verschiedenen Veranstaltungen in Nordfriesland werden Sabine Marya und die aktiven Bertha-Freunde auch dieses Jahr wieder mit dabei sein, dieses Jahr hat die Autorin dann selbstverständlich auch das neue Buch "Bertha will nach Husum" mit im Gepäck. Außerdem wurden die ersten "Bertha will nach Husum"-Bücher bereits an Einrichtungen in Nordfriesland verschenkt.

Das Buch ist im Buchhandel und direkt beim Engelsdorfer Verlag erhältlich.
Weitere Infos unter www.bertha-aus-nf.de  

Infos zum Buch Bertha will nach Husum:
•  Broschiert: 188 Seiten, 14,50 €
•  Verlag: Engelsdorfer Verlag; Auflage: 1. (23. April 2018)
•  ISBN-10: 3961452865
•  ISBN-13: 978-3961452866

  • Die Besten

    Die Besten 2018 41

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

Haushaltskalender 2018