Am 19. Mai um 20 Uhr im Speicher Husum

16.05.2017

Folkbaltica zu Gast

Husum (pa) - Am Freitag, 19. Mai, 20 Uhr, ist die Folkbaltica auch zu Gast in Husum.

Als einer der ersten Absolventen der Carl-Nielsen-Akademie in Odense gehört Henrik Jansberg zur sogenannten „goldenen Generation“ im Kreise der jüngeren dänischen Folk-Musiker. Er ist nicht nur ein talentierter Geiger, sondern auch Lehrer, Komponist und Gewinner zahlreicher Musik-Preise in seiner Heimat. Mit seinem dritten und jüngsten Album „Terra Nova“ tourt er als Musikprojekt durch Europa. „Terra Nova“ ist für Jansberg eine Reise zu sich selbst die Entdeckung neuer Möglichkeiten seiner Musik. Er kombiniert seine eigenen Folk-Kompositionen mit elektronischen Klängen und zieht damit auch jüngere Folk-Musik-Fans in seinen Bann.

Weiterer Folkbaltica Gast im Speicher ist Kimberley Fraser, die schon in jungem Alter ihr Umfeld durch ihr großes Talent zu begeistern und nach ersten Stepptanz-Erfolgen auch Geige und Klavier zu erlernen begann. Aufgewachsen in der kanadischen Provinz Nova Scotia erlernte sie früh die eigentümlichen musikalischen Traditionen ihrer Heimat. Die schwer fassbare Magie dieser Melodien wollte Kimberley Fraser auch für ein breites Publikum zugänglich machen. Aufbereitet in leicht zu verstehende Stücke präsentiert sie diese auf ihren Reisen um die Welt zusammen mit dem Gitarristen Aaron Lewis.

Karten für das Konzert gibt es für 23 Euro an der Abendkasse. Das Konzert findet bestuhlt statt. Nähere Infos unter Telefon 04841 65000.  Fotos: Privat

Haushaltskalender 2017