Am 13. Mai in der Tönninger Stadthalle

10.04.2017

TÖN(N)LEIN BRILLANT und Helene laden zur ESC-Party ein!

Die Band TÖN(N)LEIN BRILLANT probt derzeit auf Hochtouren und möchte ihr Publikum auf der ESC-Party begeistern. Foto: Gieseler

Tönning (ug) – Der neu gegründete Verein „Kultur Rundum Tönning e.V.“ startet mit einer tollen Veranstaltung in die Saison: Die Tönninger Stadthalle wird am 13. Mai 2017 zur Partylocation für eine ESC (Eurovision Song Contest)-Party. Der internationale Musikwettbewerb, der früher unter dem Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson bekannt war, findet am gleichen Tag in Kiew statt. Die Besucher können sich auf Livemusik mit „TÖN(N)LEIN BRILLANT“ und Helene Nissen freuen. Die junge Singer-Songwriterin aus Hollingstedt erreichte im Deutschen ESC Vorentscheid 2017 den 3. Platz in Köln, ist also in Kiew nicht dabei, dafür jedoch in Tönning!  „TÖN(N)LEIN BRILLANT“ (Chor und Band)  proben derzeit in verschiedenen Work Shops die Songs der vergangenen ESC-Jahre. Von „3 kleine Italiener“ bis zum aktuellen Song 2017 wird eine breite musikalische Palette ESC-Geschichte zu hören sein. Geplant ist in den Gesangspausen auch Livebilder aus Kiew einzublenden. Tina Petersen, Pächterin der Tönninger Stadthalle, kümmert sich um das leibliche Wohl. Leckereien, u.a. auch zum Austragungsort KIEW, sollen zum kulinarischen Hochgenuss werden. Einlass ist um 19 Uhr, gestartet wird um 20 Uhr. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Im Vorverkauf sind die Karten zum Preis von 8 Euro bei der Firma Hamkens am Markt und im Modehaus Westensee zu erhalten, an der Abendkasse werden 12 Euro berechnet.  „Wir freuen uns auf einen tollen ESC-Abend und hoffen auf zahlreiche Besucher“, betont der erste Vorsitzende Ralf Hinrichsen.


aktuelle Ausgaben

Haushaltskalender 2017